Springe zum Inhalt

Der Ort "Reit im Winkl" nennt sich in der alternativen Paralleldimension sicher "Spring im Dreieck". Freilassing dann wohl Einsperring. Der Ort Petting am Chiemsee ist noch in kreativer Bearbeitung..

Ob es in der anderen Dimension genau so schön ist darf angenommen werden.
Image by Marjon Besteman-Horn from Pixabay

Als ich neulich in meinem örtlichen Netto an der Kasse stand, eröffnete mir die Dame hinter der Kasse freudig, dass es nun möglich sei kontaktlos mit der Giro Card zu zahlen. Aus einem Reflex heraus antwortete ich: " Wenn ich sie für den gleichen Preis reinstecken darf, warum sollte ich sie nur auflegen". Vielleicht hätte ich meine persönlichen Erfahrungen außen vor lassen sollen.

  • Benutzen Konditoren bei Ihren Präsentationen Tortendiagramme?
  • Werden Wahrsager/- innen Pro Vision bezahlt?
  • Kann man Stakeholder auch zum wenden von Grillfleisch benutzen?
  • Sind Hedgefonds grundsätzlich Investments in Gartenbau-Unternehmen?
  • Nennt man es Bee2Bee-Geschäft wenn zwei Imker miteinander Handel treiben?
  • Ist die Bezeichnung Drop-Shipping ein Fachterminus für die schlechte Behandlung von Paketen durch den Zusteller?

Fishermans Friend sind dir zu harmlos? Airwaves lassen dich unbefriedigt zurück? Mentholkristalle durch die Nase ziehen ist dir zuwider und Campher direkt ins Herz injizieren hinterlässt auf Dauer hässliche Narben?

Verzweifelt nicht, Freunde der extremen Erfrischung - Die Rettung ist da!

Das Apokalyptusbonbon

1

Wenn findige Marketingexperten ein wenig zu viel Kreativpulver durch ihre Nüstern gezogen haben kann es passieren, dass dass Gehirn seltsame Wege beschreitet und Dinge erschafft, die einem nüchternen Kunden wie z.B. mir die Schamesröte ins Gesicht treibt. Farben benennen ist schon eine Kunst. Wie soll man auch Farbenblinden Menschen in einem kurzen Titel eine Farbe umschreiben? So auf jeden Fall nicht:

...weiterlesen "Halts Maul Marketing!"

Ohne Erfindungen hätte sich die Menschheit nicht behaupten können. Sie bieten uns viele Annehmlichkeiten die uns das Leben vermeintlich leichter machen.

Auch ich erfinde Dinge und präsentiere in unregelmäßigen Abständen exklusiv auf der Schwallwelle:

...weiterlesen "Erfindungen!!!"

Als ich unlängst auf dem Geburtstags meines Lieblingsonkels das Privileg hatte in dem kleinen Dorf Niederklein (Landkreis Marburg-Biedenkopf) zu verweilen, nutzte ich die Zeit um eine kleine Runde durch den Ort zu drehen und mich etwas umzuschauen. Ich bin bislang immer mit dem Auto durch diese Ortschaft gefahren und wurde auf meinem Trip "per pedes" eines Details gewahr, das ich zuvor noch nie wahrgenommen hatte.

Eine Reichspride-Flagge?

Eigentlich musss ich ja sogar in meiner ehemaligen Heimatstadt Stadtallendorf beginnen. Diese Stadt war während des zweiten Weltkrieges eine der größten Produktionsstandorte für Sprengstoffe und Bomben in Deutschland. Nach dem Krieg wurden die dort gebauten Bunker attaktive, kostengünstige und vor allem unzerstörbare Immobilien in denen sich schnell Industrie ansiedelte.

...weiterlesen "Die Stadt im Grauen"